Schwarze Bohnensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarze BohnensuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Schwarze Bohnensuppe

mit Sauerrahm & Koriander

Rezept: Schwarze Bohnensuppe
25 min.
Zubereitung
1 Tag 1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g schwarze Bohnen
150 g Sauerrahm plus 4-6 TL zum Garnieren
Jetzt kaufen!1 Limette (2-3 TL Saft + 0,5 TL abgeriebene Schale)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
2 Stangen Sellerie
2 Karotten
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Bund Koriander
Chilischote
1 Knoblauchzehe
1 TL Kreuzkümmelsamen
Koriandersamen online bestellen1 TL Koriandersamen
1 TL Fenchelsaat
Thymianzweig
1 Lorbeerblatt
1 EL Tomatenmark
100 ml trockener Weißwein
1 l Brühe oder Wasser
250 ml passierte Tomaten oder frische Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Sauerrahm mit Salz, Pfeffer, abgeriebener Limettenschale und dem Limettensaft verrühren. Olivenöl in einem Topf erhitzen Zwiebel schälen, fein würfeln und darin ca. 5 Minuten glasig anbraten. Karotten und Sellerie schälen, zerkleinern und zu den Zwiebeln geben.

2

Korianderblättchen von den Stängeln zupfen. Chilischote von den Samen und Scheidewänden befreien und Knoblauch fein hacken. Chili und Knoblauch mit einigen Korianderstängeln, Gewürzen und Tomatenmark zu den Zwiebeln geben und weitere 5 Minuten kräftig mitbraten.

3

Mit dem Weißwein ablöschen und mit Brühe oder Wasser sowie den passierten Tomaten aufgießen. Bohnen abseihen und zur Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. 30-40 Minuten im offenen Topf sanft köcheln. Thymianzweige entfernen und die Suppe fein pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz noch etwas Wasser oder Brühe hinzufügen.

4

Korianderblättchen fein hacken. Suppe aufwärmen, in Tellern anrichten, mit Sauerrahm und Koriander garnieren.