Schwarze Johannisbeeren-Gelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarze Johannisbeeren-GeleeDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Schwarze Johannisbeeren-Gelee

Schwarze Johannisbeeren-Gelee
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
750 g schwarze Johannisbeeren
250 g weiße oder rote Johannisbeeren
1 kg Gelierzucker 1:1
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die schwarzen Johannisbeeren gründlich waschen und mit 250 ml Wasser aufkochen. Die roten Johannisbeeren gründlich waschen und von den Rispen zupfen. Wenn die schwarzen Johannisbeeren ca. 10 Minuten gekocht haben, ein Mulltuch in eine große Schüssel legen, so dass alle 4 Ecken über den Schüsselrand herausragen. Die schwarzen Johannisbeeren draufgeben, das Tuch anheben und den Saft auffangen. Auf die Art sollten 800 ml Saft zusammenkommen - andernfalls Wasser dazu geben.
 

2

Den Saft in einen Topf geben, mit dem Gelierzucker vermengen, aufkochen lassen und dann die roten Johannisbeeren dazugeben.
Nach 4 Minuten Kochzeit damit beginnen, das Gelee in die Gläser zu schöpfen. Die Gläser randvoll füllen, sofort verschließen und auf den Kopf stellen.

(Damit die Gläser dabei nicht platzen, diese auf ein feuchtes Handtuch stellen.)