Schwarzes Johannisbeergelee Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Schwarzes JohannisbeergeleeDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Schwarzes Johannisbeergelee

Schwarzes Johannisbeergelee
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Gläser (à 250 ml)
1 kg Schwarze Johannisbeeren
500 g Gelierzucker (2:1)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Johannisbeeren abbrausen, abtropfen lassen, von den Stielen zupfen und verlesen. Die Beeren in einem Topf mit 250 ml Wasser zum Kochen bringen und bei mäßiger Hitze circa 10 Minuten köcheln lassen. Das Ganze durch ein Sieb gießen und  dabei die Flüssigkeit auffangen. Es sollten ca. 800 ml Saft entstehen.

2

Den Johannisbeersaft mit dem Gelierzucker in einem Topf vermischen und aufkochen. Alles circa 4 Minuten kochen lassen, dabei den aufsteigenden Schaum abschöpfen.

Das Gelee nach der Gelierprobe zügig in die heiß ausgespülten Gläser füllen und diese sofort verschließen.

Zusätzlicher Tipp


Vor dem Kochvorgang einige gewaschene, verlesene Johannisbeeren zur Seite stellen und nach der Gelierprobe unterziehen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Geht super schnell und ist lecker