Schwarzwälder Kirschtorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarzwälder KirschtorteDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte
419
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 14 Stück
Boden:
5 Eier (Größe M)
170 g Zucker
Salz
90 g Mehl
Jetzt kaufen!60 g Speisestärke
Kakaopulver gibt es hier.30 g Kakaopulver
Fett
Mehl für die Form
Kirschfüllung:
1 Glas Sauerkirschen
50 g Zucker
1 EL abgeriebene Orangenschale
Jetzt kaufen!30 g Speisestärke
4 EL Kirschwasser
Sahnefüllung und Dekoration:
Hier kaufen!3 Blätter weiße Gelatine
750 ml kalte Schlagsahne
60 g Zucker
7 EL Kirschwasser
Hier kaufen!150 g dunkle Kuvertüre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Boden die Eier mit Zucker und 1 Prise Salz zuerst über dem heißen Wasserbad mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig aufschlagen, dann kalt schlagen. Mehl, Stärke und Kakao mischen und über die Eimasse sieben, dann mit einem Spatel unterziehen. Eine Springform (26 cm 0) dünn ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Schokoladenbiskuit in die Form gießen, im vorgeheizten Backofen auf der 2. Leiste von unten bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Gr 25 Minuten backen. Den Biskuitboden in der Form auf ein Kuchengitter stürzen, auskühlen lassen. Den Kuchen quer in 3 Böden schneiden. Während der Biskuit gebacken wird, die Kirschen fur die Füllung abtropfen lassen den Saft auffangen. 12-14 besondersschöne Kirschen für die Dekoration beiseite legen.

2

150 ml Kirschsaft mit Zucker und Orangenschale aufkochen. Die Stärke in 6 EI kaltem Kirschsaft auflösen, dazugießen und unter Rühren einmal aufkochen. Die Kirschen untermischen und mit 2 EI Kirschwasser parfümieren. Die Füllung etwas abkühlen lassen. Die Kirschfüllung auf den unteren Boden streichen. Den mittleren Boden daraufsetzen und mit dem restlichen Kirschwasser beträufeln. Für die Sahnefüllung die Gelatine kalt einweichen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Die Gelatine ausdrücken und in 5 EL KIrschwasser bei sehr milder Hitze auflösen, mit 2 EL Sahne glattrühren und unter die restliche Sahne mischen.

3

Die Hälfte der Sahne auf den mittleren Boden streichen, den Deckel aufsetzen und mit dem restlichen Kirschwasser beträufeln. Den Deckel und den Rand der Torte mit Sahne bestreichen. Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel (große Sterntüte) füllen und 12-14 dicke Tupfer auf den Rand spritzen. Die beiseite gestellten Kirschen daraufsetzen. Die Kuvertüre raspeln, den Rand und den Deckel der Torte damit garnieren. Die Torte bis zum Servieren kalt stellen.