Schwarzwälder Kirschtorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarzwälder KirschtorteDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte
1 Std. 50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig:
1 Packung Dr. Oetker Backmischung
100 g weiche Margarine
3 Eier
125 ml Wasser
Für die Füllung:
750 g rohe Sauerkirschen aus dem Glas
85 g Zucker
40 g Gustin
2 EL Kirschwasser
Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillin-Zucker
30 g geraspelte Schokolade
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Teig nach der Vorschrift auf der Packung zubereiten und in eine gefettete Springform (Durchmesser etwa 26 cm) füllen.

2

Die Form auf dem Rost so in den Backofen schieben, dass sie in der Mitte steht. Backen: Gas: Stufe 2,5 - 3,5; Strom: etwa 175 °C; Backzeit: etwa 45 Minuten

Nach dem Backen den Springformrand lösen und das Gebäck zum Abkühlen auf einen Kuchenrost legen.

3

Während der Teig backt für die Füllung die Kirschen waschen, entsteinen, mit 85 g Zucker vermischen und kurze Zeit zum Saftziehen stehenlassen.

4

Sie danach nur kurz zum Kochen bringen und auf ein Sieb zum Abtropfen geben (oder Sauerkirschen aus dem Glas zum Abtropfen auf ein Sieb geben).

5

Wenn Saft und Kirschen kalt sind, 0,25 l von dem Kirschsaft abmessen (gegebenenfalls mit Wasser ergänzen!) und mit 4 EL davon die Speisestärke anrühren.

6

Den übrigen Saft zum Kochen bringen, die Speisestärke unter Rühren hineingeben und einmal kurz aufkochen lassen. Die Kirschen darunterrühren, die Creme kalt stellen und mit dem restlichen Zucker und dem Kirschwasser abschmecken.

7

Die gut gekühlte Sahne etwa ein halbe Minute schlagen, dann den gesiebten, Sahnesteif und Vanillin-Zucker unter ständigem Schlagen einstreuen und die Sahne steif schlagen.

8

Den Tortenboden zweimal durchschneiden. Die Hälfte der Kirschcreme auf den unteren Boden streichen, knapp ein Drittel der Sahne darauf streichen, den zweiten Boden darauf legen, zunächst mit der restlichen Kirschcreme und dann mit der Hälfte der übrigen Sahne bestreichen und mit dem oberen Boden bedecken.

9

Den Rand der Torte gleichmäßig und die obere Seite bergartig mit der restlichen Sahne bestreichen. Die Torte mit der Schokolade garnieren.