Schwarzwälder Lummelbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarzwälder LummelbratenDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Schwarzwälder Lummelbraten

Rezept: Schwarzwälder Lummelbraten
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Rinderfilet (Lummel , fertig pariert)
8 Scheiben Schwarzwälder Speck
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
2 EL Butterschmalz
1 Sellerieknolle
1 Stange Lauch
2 Karotten
1 Zwiebel
100 ml Weißwein
100 ml Fleischbrühe
etwas Mehlbutter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Rinderfilet mit den Speckscheiben umwickeln und den Speck mit Wurstgarn festbinden. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch von allen Seiten anbraten. Dann das Gemüse und die Zwiebel in walnussgroße Stücke schneiden und dazugeben.

2

In den, auf 220°C (200°C Umluft) vorgeheizten Backofen schieben. Ab und zu das Fleisch mit dem Bratensaft übergießen. Nach 30-40 Minuten ist der Braten fertig. Er sollte innen noch rosa sein. Den fertigen Braten entnehmen, von den Speckscheiben befreien und warm stellen. Nun den braunen Bodensatz mit dem Wein ablöschen und später mit der Fleischbrühe auffüllen.

3

Die Bratensoße in einen kleinen Topf absiehen, entfetten und reduzieren lassen. Mit Wein, Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken, bei Bedarf mit Mehlbutter binden. Den Braten in Scheiben schneiden und auf einer vorgewärmten Platte auf einem Teil der Soße anrichten. Den Rest der Soße zum Fleisch servieren.

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage reicht man kleine, ganz gebratene Kartoffeln oder Kartoffelpüree und Gemüse der Jahreszeit.