Schwarzwurzel-Püree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarzwurzel-PüreeDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Schwarzwurzel-Püree

Schwarzwurzel-Püree
35 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zitrone
1 kg Schwarzwurzel
Salz
1 EL Mehl
1 TL Paprikapulver
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
100 ml Pflanzenöl zum frittieren
350 ml Hühnerbrühe
Salz
100 ml heiße Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
50 g Butter
1 Prise frisch gemahlener Muskat
weißer Pfeffer
4 Thymianzweige für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zitrone auspressen und mit 300 ml Wasser vermischen.
2
Die Schwarzwurzeln waschen und mit Gummihandschuhen unter fließendem Wasser gründlich schälen. In Stücke schneiden und sofort in das Zitronenwasser legen. 4 Schwarzwurzeln herausnehmen, gut abtrocknen und der Länge nach in feine Streifen hobeln. Die Streifen in Mehl wenden und mit Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Schwarzwurzelscheiben darin 2-3 Minuten frittieren. Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und salzen.
3
Die Hühnerbrühe in einem breiten Topf oder einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen, die Schwarzwurzeln zugeben, salzen und in 15-20 Minuten weich kochen.
4
Anschließend die Schwarzwurzeln abtropfen, fein pürieren, durch ein feinmaschiges Sieb streichen und die heiße Sahne und die Butter unterrühren. Mit frisch gemahlenem Muskat und Pfeffer abschmecken.
5
Das Schwarzwurzelpüree mit den frittierten Scheiben und den Thymianzweigen garniert servieren.