Schwarzwurzelcremesuppe mit Kürbiskernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarzwurzelcremesuppe mit KürbiskernenDurchschnittliche Bewertung: 3.81533

Schwarzwurzelcremesuppe mit Kürbiskernen

Rezept: Schwarzwurzelcremesuppe mit Kürbiskernen
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Schwarzwurzel
2 EL Zitronensaft
2 Schalotten
300 g Kartoffeln
100 g Kürbis z. B. Hokkaido
1 EL Sonnenblumenöl
900 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
50 g Crème fraîche
1 Prise frisch geriebener Muskat
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Kürbiskerne
2 TL Kürbiskernöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schwarzwurzeln waschen, mit Gummihandschuhen schälen, klein schneiden und in Zitronenwasser legen. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Kartoffeln und den Kürbis waschen und schälen. Die Kartoffeln vierteln, den Kürbis in ganz feine Streifen schneiden oder hobeln. 

2

Die Schalotte im heißen Öl in einem Topf anbraten. Abgetropfte Schwarzwurzeln und Kartoffeln zugeben, ca. 5 Minuten dünsten. Mit der Brühe angießen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 30 Minuten garen, bis die Schwarzwurzeln weich sind. Die Suppe pürieren, die Crème fraîche einrühren und mit frisch geriebenem Muskat abschmecken. 

3

Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett 1 Minute anrösten. Die Suppe in Schälchen füllen, mit den Kürbisstreifen, den gerösteten Kürbiskernen und etwas Kürbiskernöl beträufelt servieren.