Schwarzwurzelgemüse mit Sauce Hollandaise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarzwurzelgemüse mit Sauce HollandaiseDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Schwarzwurzelgemüse mit Sauce Hollandaise

Rezept: Schwarzwurzelgemüse mit Sauce Hollandaise
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
9 Stück Schwarzwurzel
Brühe oder Salzwasser
2 Eigelbe
2 EL Zitronensaft oder mehr
1 TL Dijonsenf (nach Belieben)
150 g Butter gewürfelt
1 Eiswürfel
2 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schwarzwurzeln zuerst unter fließendem Wasser gründlich abbürsten, dann schälen. Dabei unbedingt Gummihandschuhe tragen, denn der austretende milchige Saft hinterlässt klebrige Spuren auf der Haut. Eine große Schüssel mit Wasser bereitstellen und den Saft einer Zitrone oder einen Löffel Mehl unterrühren. Die geschälten Wurzeln sofort hineinlegen, damit sie sich nicht verfärben.

2

Die Schwarzwurzeln je nach Länge in 2-4 Stücke schneiden. In Brühe oder Salzwasser 15-20 Minuten kochen.

3

In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Am einfachsten geht das auf dem Wasserbad. Dazu in einem Topf etwas Wasser erhitzen. In einer hitzebeständigen Schüssel die Eigelbe mit dem Zitronensaft und eventuell dem Senf verrühren (Der Senf ist nicht notwendig, hilft aber beim Emulgieren, sodass die Sauce weniger leicht gerinnt). Die Schüssel auf den Topf mit dem heißen Wasser stellen, sodass sie das Wasser nicht berührt, und die Eiermischung kontinuierlich aufschlagen.

4

Wenn die Sauce dick wird, nach und nach die Butterwürfel unterrühren. Die Schüssel von Zeit zu Zeit aus dem Wasserbad nehmen, damit die Eier nicht zu heiß werden und stocken. Weiterschlagen, bis fast die ganze Butter verbraucht ist, ein oder zwei Würfel zurückbehalten. Weiterrühren, bis die Sauce eine gleichmäßige dick-cremige Konsistenz angenommen hat.

5

Falls die Sauce zu gerinnen droht, die Schüssel sofort aus dem Wasserbad nehmen und die restliche Butter einrühren, notfalls auch den Eiswürfel. Unbedingt noch 1 Minute weiterrühren, nachdem die Schüssel vom Wasserbad heruntergenommen wurde. Der Boden der Schüssel ist heiß, und die Sauce soll nicht im letzten Augenblick noch gerinnen.

6

Wenn die Schwarzwurzeln gar sind, in ein Sieb abgießen, kurz ausdampfen lassen und dann auf Tellern anrichten. Mit der Sauce übergießen und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.