Schwarzwurzeln in Sahnesauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarzwurzeln in SahnesauceDurchschnittliche Bewertung: 41531

Schwarzwurzeln in Sahnesauce

Rezept: Schwarzwurzeln in Sahnesauce
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
Für die Schwarzwurzeln
1 kg Schwarzwurzel
1 EL Mehl
2 EL Weinessig
Salz
200 ml Milch
Für die Sauce
50 g Zwiebel
40 g Butter
30 g Mehl
250 ml Gemüsefond
375 ml Milch
Salz
Jetzt hier kaufen!1 Prise Muskatnuss
1 EL Zitronensaft
125 ml Sahne
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Große Schüssel mit Wasser füllen und Mehl und Essig unterrühren. Schwarzwurzeln unter fließendem kalten Wasser gründlich abbürsten. 

 

2

Braunschwarze Schale von dem Ende bis zur Spitze dünn entfernen.

3

Wurzeln in Stücke schneiden. Sofort in eine Schüssel mit dem mit Mehl und Essig vermischten Wasser legen. 

4

1 l Wasser in einen Topf geben, leicht salzen, mit der Milch verrühren und aufkochen. Schwarzwurzeln aus dem Mehl-Essig-Wasser nehmen und in der sprudelnden Wasser-Milch-Mischung 15 Minuten kochen, bis sie halbgar sind. Mit einem Schaumlöffel herausheben, abtropfen lassen und warm halten.

Für die Sauce die Zwiebel fein hacken. In einem Topf Butter zerlassen und Zwiebelwürfel darin glasig schwitzen. Mehl unter Rühren zugeben und kräftig mitschwitzen, aber nicht bräunen. Fond und die Milch nacheinander zugießen und unter Rühren aufkochen. Hitze reduzieren und bei ständiger Bewegung köcheln lassen, bis die Sauce bindet. Mit Salz, Muskatnuß und Zitronensaft abschmecken. Sauce durch ein Sieb passieren und mit den Schwarzwurzeln zurück in den Topf geben. Zudecken und 40 min. simmern lassen, bis das Gemüse gar ist. Zur Seite ziehen. Vor dem Servieren die Sahne mit dem Eigelb verrühren. In die Sauce rühren, erhitzen, aber nicht mehr kochen. Als Hauptgericht mit geräuchertem Schinken und Petersilienkartoffeln servieren.