Schwarzwurzeln mit Pilzsoße aus Morcheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwarzwurzeln mit Pilzsoße aus MorchelnDurchschnittliche Bewertung: 4.31528

Schwarzwurzeln mit Pilzsoße aus Morcheln

Schwarzwurzeln mit Pilzsoße aus Morcheln
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
30 g getrocknete Morchel
800 g Schwarzwurzel
Salz
1 Spritzer Zitronensaft
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
4 Eigelbe
1 EL frisch gehackte Petersilie
150 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Pfeffer aus der Mühle
30 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Pilze in warmen Wasser einweichen. Die Schwarzwurzeln waschen, schälen und in 4 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser mit einem Spritzer Zitrone ca. 15 Minuten bissfest garen.
2
Zwischenzeitlich die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Morcheln abgießen und grob hacken. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Schalotten mit den Morcheln weich dünsten. Die Eigelbe über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Vom Herd nehmen und die Schalotten mit den Morcheln und der frisch gehackten Petersilie untermischen. Die Sahne steif schlagen und nach und nach unter die Eimasse heben. Salzen, pfeffern und abschmecken. Die Schwarzwurzeln mit Hilfe einer Siebkelle aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und in einer Pfanne mit zerlassener Butter unter Schwenken leicht anbraten. Herausnehmen, auf vorgewärmte Schälchen verteilen und mit der Sauce übergossen servieren.