Schwedische Sahnewaffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwedische SahnewaffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91533

Schwedische Sahnewaffeln

Schwedische Sahnewaffeln
550
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für 12 Waffeln
50 g Butter
4 Eier (Größe M)
500 g Sahne
6 EL Wasser
200 g Mehl
Salz
4 TL Zucker
Fett für das Waffeleisen
Zusätzlich
125 g Moosbeere aus dem Glas
Jetzt kaufen!2 TL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter bei schwacher Hitze zerlassen und etwas abkühlen lassen. Die Eier trennen. Die Sahne steif schlagen. Die Eigelbe mit 6 EL Wasser verrühren und mit der Sahne vermischen. Das Mehl mit Salz und dem Zucker vermischen und unterrühren. Die Butter dazurühren. Die Eiweiße zu Schnee schlagen und unterheben.

2

Das Waffeleisen vorheizen und mit Fett auspinseln. Etwa 2 EL Teig einfüllen, das Waffeleisen schließen und leicht andrücken. Die fertige Waffel mit Hilfe einer Gabel auf ein Kuchengitter legen und ausdampfen lassen. Sogleich eine zweite Waffel backen und ausdampfen lassen.

3

Auf einen vorgewärmten Teller eine Waffel legen und mit etwa 2 EL Moosbeeren bestreichen. Die zweite Waffel darauflegen, mit dem Puderzucker leicht besieben und servieren. Auf diese Weise alle Waffeln backen und anrichten.