Schweinchen-Partybrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinchen-PartybrotDurchschnittliche Bewertung: 41527

Schweinchen-Partybrot

Rezept: Schweinchen-Partybrot
50 min.
Zubereitung
3 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Stück
Für den Teig
21 g frische Hefe 1/2 Würfel
4 EL warme Milch
1 Prise Zucker
400 g Mehl
2 Eigelbe
Salz
200 g Butter
Für die Füllung
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Pflanzenöl
½ rote Paprikaschote
200 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
2 EL Crème fraîche
½ Bund Petersilie
2 Eigelbe
2 grüne entsteinte Oliven
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe zerbröckeln und mit der Milch und dem Zucker verrühren. Das Mehl, die Eigelbe, Salz, die Butter (in Flöckchen) und die Hefemischung zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt 2 Stunden kalt stellen. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

2

Für die Füllung die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken und im heißen Öl andünsten. Die Paprika waschen, entkernen und das Fruchtfleisch fein hacken. Zu den Zwiebeln geben und 5 Minuten mitdünsten. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Feuer nehmen. Das Ei trennen. Das Eigelb mit der Crème fraîche und gehackter Petersilie unter das Fleisch mischen.

3

Den kalten Hefeteig etwa 3 mm dick ausrollen und 4 Kreise von ca. 16-18 cm Durchmesser ausschneiden. Die Füllungen in die Mitte von 2 Kreisen geben, glatt verstreichen und dabei einen Rand frei lassen. Die Ränder mit verquirltem Eigelb einstreichen und oben je einen zweiten Teigkreis aufsetzen, etwas festdrücken. Mit verquirltem Eigelb bestreichen.

4

Aus den Teigresten Ohren, Nase und Maul formen und entsprechend anlegen. Ebenso mit Eigelb einpinseln. Die Oliven halbieren und als Augen andrücken. Im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf Platten angerichtet servieren.