Schweine-Sauerbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweine-SauerbratenDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Schweine-Sauerbraten

Rezept: Schweine-Sauerbraten
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
200 g Schweinekeulen oder Kamm
3 Zwiebeln
1 Möhre
1 Bund Petersilie
1 Lorbeerblatt
Gewürzkörner
Hier kaufen!2 Nelken
Wacholderbeere
1 Stengel Thymian
Essigwasser je nach Größe des Stückes
Salz
Fett zum Anbraten
Kartoffelmehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Fleisch mit Salz einreiben, die Keule von der Schwarte befreien und in eine Schüssel legen. Dann das in Scheiben geschnittene Gemüse und die Gewürze mit in die Form geben. Allles mit dem aufgekochten, ausgekühlten Essigwasser (2/3 Weinessig, 1/3 Wasser) bedecken und für 48 Std. ruhen lassen.

2

Danach herausnehmen, trockentupfen und in einer Pfanne von allen Seiten anbraten. Schließlich etwas Brühe oder Wasser hinzugeben und im gut geheizten Ofen unter ständigem Begießen gar schmoren lassen. Dies dauert bei einer ganzen Keule bis zu 3 Stunden. Zuletzt die Flüssigkeit kurz einkochen lassen und ab und zu heißes Wasser nachgeben. Den Bratensatz mit etwas Wasser von der Pfanne lösen und durch ein Sieb geben. Das Fett abnehmen und die Sauce mit wenig Kartoffelmehl sämig kochen. Hierzu passen Kartoffelklöße oder Kartoffelpüree.