Schweinebällchen in Minzsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinebällchen in MinzsauceDurchschnittliche Bewertung: 41527

Schweinebällchen in Minzsauce

mit Pfannengemüse

Schweinebällchen in Minzsauce
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g mageres Schweinehackfleisch
40 g frische Semmelbrösel
Hier kaufen!Lebkuchengewürz
1 Knoblauchzehe zerdrückt
2 EL frisch gehackte Minze
Salz
Pfeffer
1 Ei verquirlt
2 EL Sonnenblumenöl
1 rote Paprika entkernt
250 ml Hühnerbrühe
Hier können Walnüsse gekauft werden.4 eingelegte Walnüsse in Scheiben
Reis oder chinesische Nudeln, zum Servieren
frische Minzezweig zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hackfleisch, Semmelbrösel, Gewürzmischung, Knoblauch und die Hälfte der gehackten Minze in eine Rührschüssel geben und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Ei binden. Die Masse mit der Hand zu 20 kleinen Bällchen formen. Falls zu viel haften bleibt, die Hände anfeuchten.

2

Das Öl im Wok oder einer gusseisernen Pfanne erhitzen und sanft schwenken, bis es sehr heiß ist. Die Fleischbällchen zug eben und 4- 5 Minuten anbraten, bis sie rundum gebräunt sind. 

3

Die Fleischbällchen mit einem Schaumlöffel aus dem Wok heben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Fett und Öl bis auf 1 Esslöffel abgießen. Die Paprika in dünne Streifen schneiden, in den Wok oder die Pfanne geben und 2-3 Minuten bissfest garen.

4

Die Hühnerbrühe zugießen und kurz aufkochen. Gut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fleischbällchen wieder in die Pfanne geben und unter die Sauce mischen. 7-10 Minuten köcheln, dabei die Bällchen gelegentlich wenden. 

5

Die restliche gehackte Minze und die Walnüsse zugeben und weitere 2- 3 Minuten köcheln. Dabei die Fleischbällchen öfter wenden, damit sie vollständig in der Sauce garen. Nach Geschmack nachwürzen und die Schweinebällchen mit Reis, Nudeln oder anderem pfannengerührten Gemüse servieren. Mit frischer Minze garnieren.