Schweinebraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchweinebratenDurchschnittliche Bewertung: 41518

Schweinebraten

mit Gemüse

Schweinebraten
2 h. 20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
1 kg Schweinehals
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Sonnenblumenöl
400 g festkochende Kartoffeln
2 Zwiebeln
300 g Karotten
300 g Knollensellerie
4 Knoblauchzehen
Weißwein
2 EL Butter
1 EL. Kümmelsamen
krause Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 160°C vorheizen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, dann das Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch rundum anbraten. Den Schweinehals zugedeckt im Ofen auf der unteren Schiene etwa 1 1/2 Stunden garen, dabei ab und zu wenden.

2

Die Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Dann die Zwiebeln schälen und ebenfalls vierteln. Die Karotten und den Sellerie putzen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und grob hacken.

3

Den Braten mit Wein übergießen,dann die Kartoffeln, die Zwiebeln, die Karotten, den Sellerie und die Hälfte des Knoblauchs sowie die Butter und den Kümmel dazugeben. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Die Backofentemperatur auf 180°C erhöhen und das Fleisch offen etwa 30 Minuten garen, bis die Kartoffeln weich sind.

4

Inzwischen die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Das Fleisch herausnehmen und mit Alufolie bedeckt kurz ruhen lassen. Danach den Braten in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse und der Sauce auf Tellern anrichten. Alles mit der Petersilie und dem restlichen Knoblauch bestreuen.