Schweinebraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchweinebratenDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Schweinebraten

Florentiner Art

Rezept: Schweinebraten
390
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
1 kg ausgelöstes Kotelettstück ohne Knochen
einige Rosmarinnadel
1 Knoblauchzehe fein gewürfelt
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4 Zweige frischer Rosmarin
4 Kartoffeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch kurz waschen und trocken tupfen. Rosmarinnadeln und Knoblauch fein schneiden und mit Salz und Pfeffer mischen. Das Fleisch damit von allen Seiten einreiben.

Die Rosmarinzweige der Länge nach an das Fleisch drücken und den Braten mit einem dünnen Bindfaden umwickeln. Den Braten auf einen Drehspieß stecken (Saftpfanne darunter schieben) oder in die Saftpfanne des Backofens geben.

2

Den Backofen auf 225 Grad (Umluft 200 Grad, Gas Stufe 4) vorheizen.

Die Kartoffeln schälen, in Viertel schneiden (kleine ganz lassen) und in die Saftpfanne geben. Mit Salz bestreuen.

3

Den Braten auf dem rotierenden Spieß oder in der Pfanne auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben und den Braten etwa 2 Stunden braten, dabei immer wieder mit dem austretenden Bratenfett begießen.

Das Fleisch vom Drehspieß oder aus der Pfanne nehmen, den Bindfaden und die Rosmarinzweige entfernen. In Scheiben geschnitten auf einer Platte mit den Kartoffeln servieren.


Beilage: gegrillte Tomaten

Getränkeempfehlung: Chianti Classico