Schweinebraten im Bratschlauch Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Schweinebraten im BratschlauchDurchschnittliche Bewertung: 3.31521

Schweinebraten im Bratschlauch

Rezept: Schweinebraten im Bratschlauch
2 h.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 ½ kg Schweinebraten mit Schwarte
4 Zwiebeln
4 Äpfel
200 g getrocknete Aprikosen
2 Knoblauchzehen
2 EL Honig
½ TL Wacholderbeere
½ TL Thymian getrocknet
½ TL Pfefferkörner
Salz
150 ml Fleischbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Schweinebraten waschen, trocken tupfen und die Schwarte rautenförmig einschneiden.
2
Zwiebeln und Knoblauch schälen, grob würfeln.
3
Äpfel schälen, vierteln, Kernhaus entfernen und in Spalten schneiden.
4
Aprikosen grob hacken.
5
Wacholder, Thymian und Pfeffer in einem Mörser zerstoßen und mit geschmolzenem Honig vermengen.
6
Zwiebel, Äpfel, Aprikosen und Knoblauch nach Anweisung in den Bratschlauch füllen, Fleisch darauf legen und die Schwarte mit der Honig-Gewürzmischung einstreichen, salzen und Fleischbrühe angießen. Schlauch verschließen und einige Male einstechen.
7
Im Ofen bei 180°C ca. 90 Min. braten.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers friedrich-w._fritz
Ich habe es heute ausprobiert mit 500 Gramm Lachsbraten. Alles wurde wie im Rezept beschrieben verarbeitet. Aprikosen habe ich keine, habe zum Honig Agavendicksaft genommen. Es war mir gut gelungen und es hat mir geschmeckt.