Schweinebraten mit Aprikosen und Honig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinebraten mit Aprikosen und HonigDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Schweinebraten mit Aprikosen und Honig

Rezept: Schweinebraten mit Aprikosen und Honig
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1,2 kg Schweinebraten mit Schwarte
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Kümmel
2 EL Honig
500 ml helles Bier (alternativ alkoholfrei)
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
12 Aprikosen
Frühlingszwiebelstreifen zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 220°C vorheizen. Den Römertopf wässern.

2

Die Schwarte vom Schweinefleisch rautenförmig einschneiden und das Fleisch rundum mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Mit 1 EL Honig einstreichen. Mit der Schwarte nach unten in den Römertopf legen. 200 ml Wasser und etwas Bier angießen. Zugedeckt im Ofen 45 Minuten schmoren lassen.

3

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Beides klein hacken. Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen, mit dem restlichen Honig mischen. Nach Ende der Garzeit das Fleisch umdrehen. Etwas Bier nachgießen und den Braten zugedeckt 45 Minuten weiter garen. Nach ca. 30 Minuten die Zwiebeln und die Knoblauchzehen sowie die Aprikosen zugeben. Den Deckel entfernen, die Temperatur auf 250°C erhöhen. Den Braten in ca. 30 Minuten knusprig braten, dabei öfter mit der Bratflüssigkeit begießen und das restliche Bier angießen.

4

Aus der Form heben und den Braten in Scheiben schneiden.

5

Mit feinen Frühlingszwiebelstreifen garniert servieren.