Schweinebraten mit Käse-Kartoffelbällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinebraten mit Käse-KartoffelbällchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Schweinebraten mit Käse-Kartoffelbällchen

Schweinebraten mit Käse-Kartoffelbällchen
647
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Schweinebraten
2 EL mittelscharfer Senf
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Majoran gerbelt
2 EL Pflanzenöl
1 Orange
4 Schalotten
500 ml Brühe
Für die Käse-Kartoffelbällchen
500 g Kartoffeln
Salz
150 g Noord Hollander Premium- Gouda Cremig Würzig
1 Eigelb
60 g Kartoffelstärke
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Muskat gemahlen
50 g Paniermehl
3 EL Pflanzenöl
1 EL dunkler Saucenbinder
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
einige frische Majoran -Blättchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schweinebraten trocken tupfen, mit Senf bestreichen, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und in erhitztem Öl in einem backofengeeigneten Bräter anbraten. Orange schälen, dabei die weiße Haut entfernen und die Orange in Scheiben schneiden. Schalotten abziehen, in Spalten schneiden, mit der Orange zu dem Braten geben, Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 90 Minuten schmoren. Dabei mehrfach mit dem Bratensaft begießen.

2

Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen und durch eine Kartoffelpresse drücken oder mit einem Stampfer zerdrücken. Käse fein reiben, 100 g mit Kartoffeln, Eigelb und Kartoffelstärke vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit feuchten Händen zu Bällchen formen, in Paniermehl wenden und in erhitztem Öl goldbraun ausbacken.

3

Restlichen Käse 5 Minuten vor Ende der Garzeit über den Braten streuen. Braten aus der Sauce nehmen, die Sauce durch ein Sieb gießen, mit Saucenbinder andicken und mit den Gewürzen abschmecken. Braten mit der Sauce und Kartoffelbällchen servieren.