Schweinebraten mit Kräuterfülle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinebraten mit KräuterfülleDurchschnittliche Bewertung: 41527

Schweinebraten mit Kräuterfülle

Schweinebraten mit Kräuterfülle
35 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Schweinerücken mit Schwarte
2 Stängel Basilikum
2 Stängel Thymian
4 Stängel Blattpetersilie
2 Stängel Rosmarin
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
2 EL Pflanzenöl
400 ml Fleischbrühe
2 Fenchelknollen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und ausbreiten. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Mit dem Öl vermischen und auf die Fleischseite streichen. Alles fest einrollen, mit Küchengarn binden und in einen geölten Bräter legen. Die Schwarte rautenförmig einschneiden. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten braten. Nach Bedarf ein wenig Brühe zufügen und die Schwarte übergießen.

2

Den Fenchel putzen, gegebenenfalls waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese um den Braten herum verteilen. Jetzt die Schwarte nicht mehr mit Flüssigkeit übergießen, salzen, pfeffern und im Ofen zusammen etwa 1 Stunde fertig garen. Den fertigen Schweinebraten herausnehmen, von dem Küchengarn befreien, in Scheiben geschnitten und zusammen mit dem Fenchel angerichtet servieren. Dazu passt ein frischer Apfel-Sellerie-Salat.