Schweinebraten mit Orangenglasur Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinebraten mit OrangenglasurDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Schweinebraten mit Orangenglasur

Schweinebraten mit Orangenglasur
2 h. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Schweineschulter mit Schwarte
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Öl
2 Zwiebeln
500 g Möhren
2 Stangen Lauch
1 EL Currypulver
400 ml Fleischbrühe
Jetzt bei Amazon kaufen!5 EL Sojasauce
Hier kaufen!50 g frischer Ingwer
2 Knoblauchzehen
2 EL Orangenmarmelade
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Schwarte des Bratens mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden, aber nicht bis zum Fleisch durchschneiden. Das Fleisch rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einem großen Bräter erhitzen, das Fleisch zuerst mit der Schwarte, dann von allen Seiten anbraten. Mit der Schwarte nach unten im vorgeheizten Ofen ca. 30 Min. braten, wenden und weitere 45 Min. braten. Zwiebeln schälen und vierteln. Karotten waschen, putzen und schräg in 2 cm große Stücke schneiden. Lauch waschen putzen und schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. Curry über das Fleisch streuen, dann mit der Brühe übergießen. Sojasauce dazugeben. Das Gemüse dazulegen und etwa 30 weitere Min. bei 180°C weiter braten. Ingwer schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Beides mit der Marmelade verrühren, auf die Kruste streichen und noch ca. 10 Min. bei 250°C karamellisieren lassen. Fleisch herausnehmen, aufschneiden. Das Fett von der Sauce schöpfen, abschmecken und mit den Gemüsen servieren.