Schweinebraten mit Vin Santo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinebraten mit Vin SantoDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Schweinebraten mit Vin Santo

Schweinebraten mit Vin Santo
470
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Zweige Rosmarin und Thymian (Je)
2 Stängel Oregano
2 frische Lorbeerblätter
1 Bio- Zitrone
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
800 g Schweinebraten (ohne Knochen und Schwarte, z. B. Schulter)
4 Knollen Fenchel
200 g Cocktailtomate
250 ml Rotwein (Vin Santo)
2 EL Honig
2 TL Fenchel -samen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kräuter waschen, trockenschütteln, Nadeln bzw. Blättchen abzupfen und mit den Lorbeerblättern fein hacken.

Zitrone heiß waschen, Schale dünn abschneiden und ebenfalls fein hacken.

Kräuter, Zitronenschale, Salz, Pfeffer und 2 EL Öl verrühren.

2

Backofen auf 170° vorheizen. Schweinebraten trockentupfen und mit der Kräutermischung einreiben.

Übriges Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum bei starker Hitze anbraten.

Dann im Ofen (unten, Umluft 150°) etwa 1 1/4 Std. braten, dabei einmal wenden.

3

Fenchelknollen waschen und putzen und der Länge nach achteln.

Strunk so herausschneiden, dass die einzelnen Fenchelschichten noch zusammenhalten. Tomaten waschen.

4

Vin Santo mit Honig und reichlich Pfeffer verrühren und die Hälfte davon mit den Fenchelscheiben zum Braten geben.

Fenchelsamen und die Tomaten daneben verteilen.

Den Braten weitere 45 Min. garen, dabei immer wieder mit restlicher Vin-Santo-Mischung begießen.

5

Schweinebraten kurz ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden und mit Gemüse und Sauce servieren.

 

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmecken Rosmarinkartoffeln oder Brot und ein gemischter Salat sehr gut.