Schweinecurry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchweinecurryDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Schweinecurry

Mit Erbsenreis

Rezept: Schweinecurry
580
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Erbsen nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen, dann abtropfen lassen.

Das Schweinefilet kalt abspülen, trockentupfen und in dünne Streifen schneiden. Die Aprikosen waschen, vierteln und entkernen.

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in schräge Ringe schneiden.

2

Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Erbsen und Margarine kurz vor Ende der Garzeit unter den Reis rühren.

3

Inwischen das Öl erhitzen, das Fleisch darin kurz anbraten, herausnehmen, salzen und pfeffern. Currypulver und Zwiebelringe im Bratfond andünsten, Brühe und Aprikosensaft angießen, mit Sojasauce, Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Die Sauce aufkochen lassen, den Saucenbinder unterrühren. Fleisch und Aprikosen zugeben und kurz erwärmen. Das Curry mit dem Reis auf Tellern anrichten.

Variation:Bereiten Sie die Sauce anstatt mit Hühnerbrühe mit ungesüßter Kokosmilch aus der Dose zu. Sie sollten das Ganze dann etwas kräftiger mit Curry abschmecken.