Schweinecurry mit Porree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinecurry mit PorreeDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Schweinecurry mit Porree

Rezept: Schweinecurry mit Porree
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
500 g Schweinefilet
125 g Zwiebel
1 gelbe Paprikaschote
1 kg Porree
4 EL Speiseöl
1 gehäufte EL Currypulver
7 EL Orangensaft
2 Knoblauchzehen
Hier kaufen!2 Scheiben frischer Ingwer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Filets abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren und in Scheiben.

Paprika halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen, waschen und in Streifen schneiden

 Porree putzen, das dunkle Grün bis auf etwa 10 cm entfernen, Porree in Scheiben schneiden und gründlich waschen.

2

Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Filetstreifen und Zwiebelscheiben darin unter Wenden anbraten.

Curry unterrühren, kurz durchbraten lassen, sodass das Currypulver nicht zu dunkel wird und mit Salz würzen.

3

Orangensaft hinzufügen. Knoblauch abziehen und schälen, Ingwer schälen, beide Zutaten würfeln, zum Fleisch geben und etwa 5 Minuten mitschmoren lassen.

Paprikastreifen und Porreescheiben hinzufügen, Schweinecurry in etwa 5 Minuten gar schmoren lassen und mit Salz abschmecken.