Schweinefilet an gedünsteten Pflaumen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet an gedünsteten PflaumenDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Schweinefilet an gedünsteten Pflaumen

Schweinefilet an gedünsteten Pflaumen
30 min.
Zubereitung
9 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Tassen entsteinte Backpflaume
1 Tasse Weißwein
4 Scheiben Schweinefilet von je 100-150 g
2 gestr. TL Salz
Pfeffer
1 EL Mehl
1 EL Öl
4 EL Wasser
1 Eigelb
1 TL Zitronensaft
1 EL Johannisbeergelee
Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Backpflaumen über Nacht in dem Weißwein einweichen. Am nächsten Tag die Pflaumen einige Minuten in dem Weißwein kochen, abgießen und den Wein aufbewahren.

2

Das Schweinefilet aus der unteren Lende kaufen und gleich entbeinen lassen. Die Scheiben mit Faden rund binden, mit 1 Teelöffel Salz und dem Pfeffer würzen und in dem Mehl wenden. Das Öl erhitzen, die Filets von beiden Seiten goldbraun darin braten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

3

Den Weißwein mit dem Wasser in die Pfanne geben und aufkochen lassen. Die Fleischscheiben einlegen und bei milder Hitze etwa 30 Minuten schmoren lassen. Die Filetscheiben auf einer vorgewärmten Platte anrichten und wieder warm stellen.

4

Den Zitronensaft und das Johannisbeergelee in die Pfanne geben und den Bratensatz damit gut lösen. Die Sahne mit dem Eigelb verquirlen, bei milder Hitze unter den Bratensaft rühren und einmal kurz aufwallen lassen. Die Pflaumen in der Sauce erhitzen und zusammen mit der Sauce über das Fleisch gießen.