Schweinefilet auf Gemüsebett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet auf GemüsebettDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Schweinefilet auf Gemüsebett

Rezept: Schweinefilet auf Gemüsebett
315
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Brechbohne TK
Salz
1 Zwiebel
500 g Schweinefilet
Pfeffer aus der Mühle
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
2 Gläser Pfifferling je 105g Einwaage, "aus dem Glas"
1 Dose geschälte Tomaten 260g Einwaage, "aus dem Glas"
1 Bund glatte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brechbohnen im gefrorenen Zustand gemäß Packungsanleitung in wenig kochendes Salzwasser geben und im geschlossenen Topf etwa 10-15 Minuten garen.

2

Währenddessen die Zwiebel putzen und fein würfeln. Das Schweinefilet rundherum mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne in dem zuvor erhitztem Öl von beiden Seiten braun anbraten.

3

Nun die Zwiebelwürfel hinzufügen und glasig dünsten. Anschließend die gut abgetropften Pilze zum Fleisch geben. Die Tomaten ebenfalls hinzugeben, jedoch mit etwas Flüssigkeit aus dem Glas. Das Ganze in der geschlossenen Pfanne ungefähr 7 bis 10 Minuten schmoren.

4

Danach das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln. Die Petersilie waschen, gut abtropfen lassen und fein hacken.

5

Vor dem Servieren die Gemüsemischung mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken und die abgetropften Bohnen unterheben. Schließlich das Fleisch in Scheiben schneiden, auf der Gemüsemischung anrichten und das Ganze mit der Petersilie bestreuen.