Schweinefilet auf Rucola Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet auf RucolaDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Schweinefilet auf Rucola

mit Physalis

Schweinefilet auf Rucola
25 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
250 g Rucola
1 Orange
20 Physalis (ersatzweise 1 kleiner säuerlicher Apfel)
2 EL Balsamessig
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
250 g Schweinefilet
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
2 EL eiskalte Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rucola waschen, trockenschleudern und die harten Stiele entfernen. Auf zwei Teller verteilen. Die Orange dick schälen, dabei die weiße Haut mit entfernen. Die Fruchtfilets zwischen den Trennhäutchen herauslösen und auf dem Salat anrichten. Die Physalis aus den Hüllblättern lösen. Die Früchte vierteln und über den Rucola streuen.

2

Den Balsamessig mit Salz, Pfeffer und Olivenöl verquirlen und über den Salat träufeln.

3

Das Schweinefilet von Sehnen befreien und in 4 Medaillons schneiden. Die Medaillons vorsichtig flach drücken, salzen und pfeffern. Das Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten knusprig braten. Auf dem Salat anrichten.

4

Den Bratensatz mit etwas Wasser loskochen. Die Butter mit einem Schneebesen flöckchenweise einrühren. Die Sauce über den Salat träufeln.