Schweinefilet auf scharfem Wirsing Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet auf scharfem WirsingDurchschnittliche Bewertung: 41515

Schweinefilet auf scharfem Wirsing

Schweinefilet auf scharfem Wirsing
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Wirsing putzen, waschen, vierteln, den Strunk herausschneiden und die Viertel quer in dünne Streifen schneiden. Die Wirsingstreifen in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Chilis putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Limette heiß waschen, trockenreiben, die Schale dünn abschälen und in sehr feine Streifen schneiden. Limette auspressen und Knoblauch schälen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

3

Das Schweinefilet waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einem Bräter erhitzen und das Schweinefilet darin rundherum anbraten. Zum Schluss die Knoblauchzehe dazupressen.

4

Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, Wirsing und Chili hineingeben, mit Limettensaft und Olivenöl beträufeln und leicht salzen. Das Fleisch auf den Wirsing legen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten garen.

5

Das Filet in Scheiben schneiden und mit dem Wirsing auf Tellern anrichten. Mit Limettenschalenstreifen bestreut servieren.