Schweinefilet aus dem Wok Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet aus dem WokDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Schweinefilet aus dem Wok

Schweinefilet aus dem Wok
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Schweinefilet unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen und Sehnen und Fett abschneiden. Filet der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Das Fleisch mit Zitronengras, Curry, Salz und Speisestärke vermischen.

2

Zuckerschoten putzen, waschen und abtropfen lassen. Möhren putzen, schälen, waschen, abtropfen lassen und in dünne Stifte schneiden.

3

Champignons putzen, mit einem Küchenpapier abreiben, evtl. abspülen, trockentupfen und in Scheiben schneiden. Porree putzen, längs halbieren, gründlich waschen und abtropfen lassen, Porree in feine Streifen schneiden.

4

In einem Wok oder großen Pfanne das Öl erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Zuerst die Möhren zugeben, dann Champignons und Zuckerschoten und zum Schluss Porree unterheben. Das Gericht mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken und sofort servieren.

Beilage: Basmatireis

Zusätzlicher Tipp

Anstatt Schweinefilet können Sie auch Schweinenacken oder -schnitzel verwenden.