Schweinefilet gebraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet gebratenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Schweinefilet gebraten

Schweinefilet gebraten
335
kcal
Brennwert
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schweinefilet (600g)
Salz
Pfeffer
Rosmarin
Zum Braten
Bei Amazon kaufen4 EL Rapsöl
1 Zwiebel , in Streifen geschnitten
1 Möhre , in Streifen geschnitten
50 ml Weißwein
250 ml Fleischbrühe
Außerdem
Lorbeerblatt
100 ml saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch von Haut und Sehnen befreien. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin einreiben. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

2

In einem Topf das Öl erhitzen, das Fleisch darin rundum anbraten, Zwiebel und Möhre mitbräunen. Mit dem Wein ablöschen und verdampfen lassen. Etwas Brühe zugießen, das Lorbeerblatt einlegen und in den Ofen schieben. Bratzeit etwa 30 Minuten.

3

Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit etwas Brühe loskochen, in einen Saucentopf passieren und einkochen. Die saure Sahne einrühren, nicht mehr aufkochen lassen. Das Fleisch in Scheiben schneiden, auf einer vorgewärmten Platte anrichten und die Sauce dazu servieren.

Zusätzlicher Tipp

Beilagen: Petersilienkartoffeln, Zucchini- oder Fenchelgemüse, überbackener Lauch.

Schweinelende gebraten

Ausgelöste Schweinelende wird genauso gebraten wie das Schweinefilet. Dem Gewicht entsprechend ist die Garzeit etwas länger.