Schweinefilet im Speckmantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet im SpeckmantelDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Schweinefilet im Speckmantel

mit Schalottensauce

Rezept: Schweinefilet im Speckmantel
566
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Mittelstücke vom Schweinefilets (a 250 g)
grob zerstoßenes Meersalz
20 g Butterschmalz
1 EL gehackte Rosmarin
2 TL gehackter Thymian
3 EL gehackter Kerbel
3 EL gehackte Petersilie
1 EL Semmelbrösel
8 Scheiben Frühstücksspeck (a 20 g)
1 EL milder Senf
Pfeffer aus der Mühle
250 g Viertel von Schalotten
Fleischbrühe
40 g kalte Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch mit dem Meersalz würzen. Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, das Fleisch darin rundherum anbraten und aus dem Bräter nehmen. Die gehackten Kräuter mit den Semmelbröseln mischen und mit Meersalz würzen. Je 4 Scheiben Speck überlappend auf je 1 Stück Klarsichtfolie legen und mit Senf bestreichen. Die Kräutermischung darauf streuen und je 1 Schweinefilet darauflegen. Die Filets mit Hilfe der Folie in den Speck einrollen. Die beiden Rollen mit Küchengarn zusammenbinden und mit Pfeffer würzen.

Den Backofen auf 200 °C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 °C) vorheizen.

2

Die Rollen irn Bräter von allen Seiten anbraten. Die Schalottenviertel zugeben und kurz mitrösten. Die Fleischbrühe zugießen und aufkochen lassen. Das Filet im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten garen. Das Fleisch aus dern Bräter nehmen. Die Butter in kleinen Stücken in die Sauce rühren, salzen und pfeffern. Die Sauce darf nicht rnehr kochen. Das Küchengarn entfernen. Die Filets in Scheiben schneiden und mit der Schalottensauce servieren.