Schweinefilet im Speckmantel auf Bandnudeln mit Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet im Speckmantel auf Bandnudeln mit TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Schweinefilet im Speckmantel auf Bandnudeln mit Tomatensauce

Schweinefilet im Speckmantel auf Bandnudeln mit Tomatensauce
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Schweinefilet
Salz
Pfeffer
150 g Frühstücksspeck in dünnen Scheiben
4 kleine Rosmarinzweige
500 g Tagliatelle
1 EL Butterschmalz
1 EL Tomatenmark
75 ml Rotwein
250 ml passierte Tomaten
Knoblauchsalz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 EL Zitronensaft
80 g Kapernäpfel (große, eingelegte Kapern mit Stiel)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Filet waschen, trocken reiben, in 4 Stücke schneiden, salzen und pfeffern. Je 4 Speckscheiben überlappend nebeneinander legen und und jeweils ein Filetstück darin einwickeln. Mit einem Rosmarinzweig belegen und mit Küchengarn (oder mit einer Rouladenklammer) fixieren.

2

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Das Fleisch in heißem Butterschmalz rundherum rasch anbraten, herausnehmen und im Ofen bei 80 °C warm halten.

3

Das Tomatenmark in der Fleischpfanne anbraten, mit Wein ablöschen, den Bratansatz lösen. Die passierten Tomaten einrühren, aufkochen und mit Knoblauchsalz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken.

4

Die Kapernäpfel abspülen und in der Sauce erwärmen. Die Nudeln abgießen, auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Sauce übergießen und je ein Filetstück darauf anrichten.