Schweinefilet im Wirsingmantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet im WirsingmantelDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Schweinefilet im Wirsingmantel

Schweinefilet im Wirsingmantel
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Schweinefilet 800 g
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
10 Scheiben durchwachsener Speck
1 Wirsing
100 g fetter Speck
1 EL Öl
125 ml heiße Fleischbrühe
2 EL saure Sahne
Jetzt kaufen!Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Filet häuten, mit Salz sowie Pfeffer würzen und mit den Speckscheiben umwickeln. Vom Wirsing sechs schöne Blätter abtrennen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Abtropfen lassen und das Filet darin einwickeln. Mit Baumwollgarn umbinden. Den fetten Speck feinwürfeln und zusammen mit dem Öl in einer Kasserolle glasig dünsten. Das Filet darin von allen Seiten kurz anbraten, in eine Form legen und im Backofen bei 220 Grad 40 Minuten braten. Zwischendurch mit dem Fett begießen. Fleisch aus dem Ofen nehmen, Garn entfernen und vor dem Anschneiden noch fünf Minuten ruhen lassen. Speckfett und Bratensaft durchseihen und in einem Topf auffangen. Zum Kochen bringen. Saure Sahne mit Speisestärke verrühren und den Fond damit binden. Dazu Kartoffelpüree mit gerösteten Semmelbröseln bestreut servieren, sowie Brattomaten mit Edelpilzkäse überbacken reichen.