Schweinefilet In Satay-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet In Satay-SauceDurchschnittliche Bewertung: 41526

Schweinefilet In Satay-Sauce

Schweinefilet In Satay-Sauce
30 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Karotten
2 EL Maiskeimöl
350 g Schweinefilet in Streifen geschnitten
1 Zwiebel in Ringe
2 Knoblauchzehen zerdrückt
1 gelbe Paprika entkernt und in Streifen geschnitten
150 g Zuckererbse
75 g grüner Spargel
Hier kaufen!gehackte Erdnüsse zum Garnieren
Satay- Sauce
6 EL grobe Erdnussbutter
Kokosmilch bei Amazon kaufen6 EL Kokosmilch
1 TL Chiliflocken
1 Knoblauchzehe zerdrückt
1 TL Tomatenmark
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Karotten mit einem scharfen Messer in dünne Stifte schneiden. Das Öl in einem großen Wok erhitzen, Schweinefleisch, Zwiebel und Knoblauch zufügen und 5 Minuten scharf anbraten, bis das Fleisch gar ist.

2

Karotten, Paprika, Zuckererbsen und Spargel zufügen und alles 5 Minuten pfannenrühren.

3

Für die Satay-Sauce Erdnussbutter, Kokosmilch, Chiliflocken, Knoblauch und Tomatenmark in einer kleinen pfanne mischen und langsam erhitzen.

4

Das fertige Gericht auf vorgewärmte Schalen verteilen, Satay Sauce darüber gießen und mit Erdnüssen bestreuen. Sofort servieren.