Schweinefilet mit Äpfeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet mit ÄpfelnDurchschnittliche Bewertung: 41530

Schweinefilet mit Äpfeln

im Ofen gegart

Rezept: Schweinefilet mit Äpfeln
515
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Schweinefilet
weißer Pfeffer aus der Mühle
Curry
30 g Margarine
Salz
4 kleine Zwiebel
2 säuerliche Äpfel (Boskop oder Jonathan)
30 g Margarine
125 ml Wasser
125 ml trockener Weißwein
100 g Frischkäse
1 Prise Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Msp gemahlener Zimt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch wenn nötig häuten und in acht 75 g schwere Scheiben schneiden.

Mit dem Handballen in gleichdicke Scheiben drücken und mit Pfeffer und Curry würzen (die Gewürze dabei gut einmassieren).

Die Margarine in einer großen Pfanne erhitzen und die Fleischscheiben darin auf jeder Seite 1 Minute kräftig anbraten.

Die Filetstücke herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Erst dann mit Salz würzen.

Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.

2

Die Äpfel waschen, abtrocknen und mit dem Kernausstecher das Kerngehäuse entfernen.

Anschließend quer halbieren und von jeder Hälfte zwei 1 cm dicke Scheiben abschneiden (Die übrigen Apfelstücke können anderweitig verwendet werden)

Die Margarine zu dem Bratfett geben, erhitzen und Zwiebel- und Apfelscheiben darin ganz kurz anbraten und herausnehmen.

Den Bratfond mit dem Wasser ablöcschen, einmal aufkochen lassen und durch ein Sieb in einen kleinen Topf gießen.

Mit dem Wein und dem in Würfel geschnittenen Frischkäse unter Rühren so lange erwärmen, bis sich eine glatte Soße gebildet hat.

Die Soße pikant mit Salz, Curry und etwas Zucker abschmecken.

3

Etwa die Hälfte der Soße in eine schmale, längliche feuerfeste Form geben .

Die Filetscheiben abwechselnd mit den Apfelscheiben wie zu einem ganzen Filet hineinsetzen.

Dieses mit den Zwiebeln bedecken und mit der restlichen Soße übergießen.

Nach Belieben noch mit etwas Pfeffer abschmecken.

Die Form mit Alufolie abdecken, und die Folie mit einem Holzstäbchen einige Male einstechen und in den auf 220° (Gas Stufe 3) vorgeheizten Backofen schieben.

Das Filet in 20 Minuten fertig garen.

Die Folie abnehmen und das Gericht in der Form servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmecken körnig gekochter Reis, Feldsalat und Mango-Chutney