Schweinefilet mit Bambus, Kaiserschoten und Asia-Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet mit Bambus, Kaiserschoten und Asia-NudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91532

Schweinefilet mit Bambus, Kaiserschoten und Asia-Nudeln

Rezept: Schweinefilet mit Bambus, Kaiserschoten und Asia-Nudeln
15 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Schweinefilet küchenfertig
1 rote Chilischote
Hier kaufen!2 cm frischer Ingwer
1 Knoblauchzehe
3 EL Sonnenblumenöl
Hier online bestellen2 EL Sesamöl
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL dunkle Sojasauce
300 g Zuckerschoten
400 g asiatische Eiernudel
250 g Bambusschösslinge Glas
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Petersilie zur Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen, parieren und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Chili waschen, längs halbieren, entkernen und fein hacken. Den Ingwer und Knoblauch schälen, fein hacken, mit den Ölen, der Chili und der der Sojasauce mischen und das Fleisch ca. 1 Stunde marinieren.

2

Inzwischen die Zuckerschoten waschen, putzen, Enden abschneiden und schräg halbieren.

3

Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

4

Die Bambussprossen abtropfen lassen.

5

In einem heißen Wok das Fleisch unter Rühren ca. 3 Minuten anbraten, und an den Rand schieben. Die Zuckerschoten dazu geben und 1 Minute mitbraten. Dann die Bambussprossen dazugeben, Fleisch und Nudeln untermengen und unter behutsamem Rühren erwärmen.

6

Das Gericht mit der Marinade, Salz und Pfeffer würzen und kräftig abschmecken. Mit Petersilie garnieren servieren.