Schweinefilet mit Champignoncreme im Teigmantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet mit Champignoncreme im TeigmantelDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Schweinefilet mit Champignoncreme im Teigmantel

Schweinefilet mit Champignoncreme im Teigmantel
45 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Blätterteig (TK)
4 Schalotten
2 Knoblauchzehen
250 g Champignons
2 EL Butter
2 EL trockener Weißwein
800 g Schweinefilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
250 g Schweinehackfleisch
2 EL Semmelbrösel
1 TL frisch gehackter Thymian
2 Eigelbe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Blätterteig nebeneinander liegend auftauen lassen. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Champignons putzen und klein würfeln. Schalotten und Knoblauch in heißer Butter anschwitzen, die Champignons zugeben und so lange dünsten bis die Flüssigkeit verdampft ist. Den Weißwein zugeben, vom Feuer nehmen und abkühlen lassen.
2
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in heißem Öl von allen Seiten braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen.
3
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
4
Die Champignons mit dem Hackfleisch, den Bröseln und Thymian gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
5
Den Blätterteig so groß ausrollen, dass das Fleisch darin eingepackt werden kann. Auf die Mitte etwa 1/4 der Hackfleisch-Pilzmasse streichen und darauf das Fleisch legen. Rundherum mit der restlichen Masse einstreichen und den Teig darüber schlagen. Fest einwickeln und die Ränder gut festdrücken. Mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit den Eigelben bestreichen und im Ofen ca. 45 Minuten backen. Etwa 10 Minuten vor Backende nochmals mit Eigelb bepinseln. In Scheiben geschnitten servieren.