Schweinefilet mit Füllung aus getrockneten Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet mit Füllung aus getrockneten TomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.71528

Schweinefilet mit Füllung aus getrockneten Tomaten

Schweinefilet mit Füllung aus getrockneten Tomaten
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Schweinefilet küchenfertig pariert
100 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
100 g Mozzarella
1 Handvoll Basilikum
800 g gekochte Kartoffeln vom Vortag festkochend
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Braten
150 g Cocktailtomate
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und längs eine Tasche einschneiden. Die Tomaten gut abtropfen lassen und fein hacken. Den Mozzarella würfeln. Die Basilikumblätter abzupfen und die Hälfte in Streifen schneiden. Mit Tomaten und Mozzarella vermengen, salzen und pfeffern. In die Tasche füllen und mit einem Küchengarn umbinden. Salzen, pfeffern und in 2 EL heißem Öl von allen Seiten anbraten. Auf das Gitter im Ofen legen (darunter Fettpfanne) und im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten garen.

3

Währenddessen die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. In 2-3 EL heißem Öl in einer beschichtete Pfanne goldbraun braten. Dabei nicht sehr häufig wenden, sondern langsam Farbe nehmen lassen. Die Tomaten waschen und halbieren. Zum Schluss zu den Kartoffeln geben und kurz mitbraten. Salzen und pfeffern. Auf Tellern anrichten. Das Schweinefilet in Scheiben schneiden (Küchengarn vorher entfernen), zu den Kartoffeln geben und mit restlichem Basilikum garniert servieren.