Schweinefilet mit gebratenen Kartoffeln und Kerbelcreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet mit gebratenen Kartoffeln und KerbelcremeDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Schweinefilet mit gebratenen Kartoffeln und Kerbelcreme

Rezept: Schweinefilet mit gebratenen Kartoffeln und Kerbelcreme
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g kleine Kartoffeln
250 g grüne Bohnensprosse blanchiert
1 Paprika rot
1 kleine Zwiebel
250 g Kirschtomaten
2 EL Butter
2 EL Butterschmalz
600 g Schweinefilet
Mehl zum Bestauben
½ Bund Kerbel fein gehackt
250 g Schmand
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen, schälen und in reichlich Salzwasser 20 Min. kochen. In der Zwischenzeit die Bohnenkeime waschen, die Zwiebel abziehen, , grob hacken die Tomaten waschen und den Paprika klein würfeln. Das Fleisch schräg in Scheiben schneiden, leicht klopfen und mit Mehl bestauben.
2
Jeweils die Hälfte von Butter und Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. In der einen Pfanne das Schweinefilet rundherum scharf anbraten, in Alufolie wickeln und im Ofen bei 70°C ziehen lassen. In der anderen Pfanne die gut abgetropften Kartoffeln rundherum goldgelb braten. In der Pfanne mit dem restlichen Bratfett das Gemüse andünsten, 2-3 EL Wasser zugeben kurz dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, zusammen mit dem Gemüse und den Kartoffeln auf Tellern anrichten und mit Kerbel garnieren.
3
Mit Kerbelschmand servieren.
4
Für den Kerbelschmand den Schmand mit Salz und Pfeffer abschmecken, glatt rühren, den Kerbel unterrühren und in Schälchen füllen.