Schweinefilet mit glasierten Möhren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet mit glasierten MöhrenDurchschnittliche Bewertung: 41522

Schweinefilet mit glasierten Möhren

Schweinefilet mit glasierten Möhren
25 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
400 g junge Möhren
100 ml Kalbsfond (aus dem Glas)
1 EL Apfelessig
1 TL getrockneter Estragon
1 EL Honig
300 g Schweinefilet
Salz
Pfeffer
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
2 EL saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Möhren putzen und schräg in feine Scheiben schneiden. Mit Kalbsfond, Essig und Estragon zugedeckt etwa 15 Min. bei mittlerer Hitze bissfest garen. Den Honig unterrühren.

2

Das Schweinefilet von Sehnen befreien und in 6 Medaillons schneiden. Die Medaillons vorsichtig flach drücken, salzen und pfeffern.

3

Das Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Medaillons darin von beiden Seiten goldgelb anbraten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und warm stellen.

4

Den Bratenfond mit etwas Wasser loskochen. Die saure Sahne mit dem Schneebesen unterschlagen, bis eine sämige, glänzende Sauce entsteht. Die Medaillons mit den Möhren auf zwei Tellern anrichten und die Sauce dazu reichen.