Schweinefilet mit Porreesalat und harten Eiern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet mit Porreesalat und harten EiernDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Schweinefilet mit Porreesalat und harten Eiern

Schweinefilet mit Porreesalat und harten Eiern
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Schweinefilet
4 kleine Eier
2 Stangen Lauch
1 EL Butter
500 ml Gemüsebrühe
400 ml Weißwein
2 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
2 Zweige wilder Thymian
Spritzer Zitronensaft
150 ml Buttermilch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
wilder Thymian für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Fleisch waschen, trocken tupfen und von Sehnen befreien.
2
400 ml Gemüsebrühe mit Weißwein, Wacholder und Lorbeer aufkochen. Vom Feuer nehmen, dann das Fleisch einlegen und bei geringer Hitze (ca. 80°C) 15-20 Min. pochieren.
3
Eier hart kochen, abschrecken, schälen und vierteln.
4
Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. In heißer Butter anschwitzen und mit restlicher Brühe ablöschen. Zugedeckt bei geringer Hitze ca. 4-5 Min. gar schmoren lassen. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.
5
Fleisch aus dem Sud nehmen, kurz ruhen lassen.
6
Lauch und Eier auf einem Teller anrichten und in dünne Scheiben geschnittenes Fleisch darauf legen. Buttermilch mit etwas Salz und Pfeffer würzen und darüber träufeln. Mit Thymian garniert servieren.