Schweinefilet mit Paprikagemüse Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Schweinefilet mit PaprikagemüseDurchschnittliche Bewertung: 41517
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Schweinefilet mit Paprikagemüse

Familienessen (2 Erw. und 2 Kinder)

Rezept: Schweinefilet mit Paprikagemüse

Schweinefilet mit Paprikagemüse - Herrlicher Familienschmaus, wenn\'s mal etwas Besonderes sein darf

537
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (2 Erw. und 2 Kinder)
1 große Zwiebel (ca. 70 g)
2 rote Paprikaschoten (à ca. 200 g)
1 Stück frische Ananas (250 g, mit Schale)
130 g Langkornreis
Salz
2 Maiskolben (à ca. 350 g)
600 g Schweinefilet am Stück
Paprikapulver (edelsüß)
Pfeffer
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Topf mit Deckel, 1 Holzlöffel, 1 Esslöffel, 1 Bräter mit Deckel, 1 Aluminiumfolie, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

Schweinefilet mit Paprikagemüse: Zubereitungsschritt 1
1
Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
Schweinefilet mit Paprikagemüse: Zubereitungsschritt 2
2
Ananas schälen, erst in Scheiben und dann in schmale Spalten schneiden, dabei den Strunk entfernen.
Schweinefilet mit Paprikagemüse: Zubereitungsschritt 3
3
Reis mit 250 ml Salzwasser zugedeckt zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze 10 Minuten garen. Inzwischen Mais waschen und die Körner vom Kolben schneiden. Zum Reis geben und 10 Minuten weitergaren.
Schweinefilet mit Paprikagemüse: Zubereitungsschritt 4
4
Inzwischen Schweinefilet abspülen und trockentupfen. Rundherum mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer einreiben.
Schweinefilet mit Paprikagemüse: Zubereitungsschritt 5
5
Das Öl in einem Bräter erhitzen, Schweinefilet darin etwa 10 Minuten rundherum anbraten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen bei 150 °C (Umluft: 130 °C, Gas: Stufe 1-2) etwa 15 Minuten nachziehen lassen.
Schweinefilet mit Paprikagemüse: Zubereitungsschritt 6
6
Währenddessen Zwiebeln im Bräter mit dem Bratfett glasig dünsten. Paprika und Ananas zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten garen.
Schweinefilet mit Paprikagemüse: Zubereitungsschritt 7
7
Filet aus der Folie wickeln, ausgetretenen Fleischsaft zum Gemüse geben und das Fleisch schräg aufschneiden. Mit dem Paprikagemüse und dem Reis servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Kann man anstatt Paprika auch ein anderes Gemüse verwenden (für alle Paprika-Nicht-Möger ;-) ) EAT SMARTER sagt: Nehmen Sie z.B. Zucchini. Evtl. die Garzeit etwas verkürzen.