Schweinefleisch-Bohnen-Eintopf mit Wurst Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefleisch-Bohnen-Eintopf mit WurstDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Schweinefleisch-Bohnen-Eintopf mit Wurst

Schweinefleisch-Bohnen-Eintopf mit Wurst
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen über Nacht einweichen.
2
1 Zwiebel schälen, mit Nelken und Lorbeerblatt spicken. Zusammen mit den Bohnen und gewaschener Schweinshaxe in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zugedeckt ca. 1,5 Stunden gar kochen lassen. Evtl. noch etwas Wasser angießen und den entstanden Schaum abschöpfen.
3
Währenddessen Knoblauchzehen, Karotten und die zweite Zwiebel schälen und alles klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Grob würfeln und etwa 45 Minuten vor Garende alles zusammen mit den Rosmarinzweigen, Paprikapulver und in Scheiben geschnittener Wurst mit in den Topf geben. Zum Schluss (wenn die Bohnen schon leicht zerfallen) die Haxe herausnehmen, vom Knochen lösen, nach Belieben häuten und grob würfeln. Die gespickte Zwiebel herausnehmen, Fleisch wieder einlegen und alles mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.