Schweinefleisch mit Venusmuscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefleisch mit VenusmuschelnDurchschnittliche Bewertung: 41518

Schweinefleisch mit Venusmuscheln

Schweinefleisch mit Venusmuscheln
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
650 g Venusmuscheln , in der Schale
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
600 g Schweineschulter in 3- 4- cm große Würfel geschnitten
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Zwiebel , geschält und gehackt
3 Knoblauchzehen , geschält und gehackt
125 ml Weißwein
Saft von 0,5 Zitronen
500 g Kartoffeln , geschält und gewürfelt
2 gehäufte EL gehacktes Koriandergrün
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Venusmuscheln in Wasser schwenken, abspülen, abgießen und im Sieb abtropfen lassen.

Öl in einem großen Topf erhitzen und Fleisch darin bei starker Hitze rundum knusprig anbraten.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel hinzugeben und goldgelb braten. Knoblauch hinzufügen und mit anschwitzen, bis er zu duften beginnt. Wein in den Topf geben, leicht einkochen lassen und 375 ml Wasser dazugießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 1 1/4 Stunden köcheln lassen. Fleischstücke ab und zu wenden. 

Venusmuscheln und Zitronensaft in den Topf geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf starke Hitze schalten und zugedeckt etwa 10 Minuten garen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Geschlossene Muscheln aussortieren und wegwerfen.

Inzwischen die Kartoffeln 5 Minuten in kochendem Wasser vorgaren, abgießen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In reichlich Olivenöl knusprig braten und mit grobem Salz bestreuen.

In der Zwischenzeit Schweinefleisch und Muscheln abschmecken. Koriandergrün unterrühren und  Gericht im Topf auf den Tisch bringen. Dazu Kartoffelwürfel servieren.