Schweinefleisch-Ragout mit Zimt und Lorbeerblatt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefleisch-Ragout mit Zimt und LorbeerblattDurchschnittliche Bewertung: 4.21534

Schweinefleisch-Ragout mit Zimt und Lorbeerblatt

Schweinefleisch-Ragout mit Zimt und Lorbeerblatt
20 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (34 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in große Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Zwiebeln in Spalten und den Knoblauch in Scheiben schneiden. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln.

2

Das Fleisch in einem Topf im heißem Öl kräftig anbraten. Die Zwiebeln und Knoblauch zugeben und 1-2 Minuten mitbraten. Mit dem Rotwein ablöschen, etwas einköcheln lassen, dann soviel Fleischbrühe angießen dass alles knapp bedeckt ist. 

3

Die Tomaten untermengen, die Wacholderbeeren, Lorbeer und Zimt zufügen und alles zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 1,5 Stunden leise schmoren lassen.

4

Nach Bedarf noch ein wenig Brühe angießen. Die letzte halbe Stunde den Deckel abnehmen und den Eintopf einköcheln lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.