Schweinefleisch süß-sauer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefleisch süß-sauerDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Schweinefleisch süß-sauer

Rezept: Schweinefleisch süß-sauer
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg mageres Schweinefleisch
10 EL Zitronensaft
4 EL Honig
4 EL Essig
Jetzt kaufen!1 ½ EL Speisestärke
5 EL (50 g) geklärte Butter
3 mittelgroße Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
1 cm Ingwerwurzel
1 TL Bockshornkleesamen
2 Lorbeerblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden, mit 5 EL Zitronensaft beträufeln und etwa 2 Stunden stehen lassen. Den restlichen Zitronensaft mit Honig, Essig und Speisestärke vermischen und beiseite stellen.

2

Das Fleisch in der Butter rundum anbraten, herausheben und beiseite stellen. Die Zwiebeln längs halbieren, dann in feine Scheiben schneiden, Knoblauch und Ingwer zusammen fein hacken und alles zusammen in der verbliebenen Butter glasig dünsten.

3

Bockshornklee, Lorbeerblätter, Senfkörner, Mohn und Chili zugeben und 1/2 Minute mitdünsten. Nun die Brühe angießen, das Fleisch zugeben und zugedeckt 45 Minuten köcheln lassen. Die Honigsoße angießen und nochmals 10 Minuten kochen lassen, bis das Fleisch gar ist. Mit Salz abschmecken.