Schweinefleisch süß-sauer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefleisch süß-sauerDurchschnittliche Bewertung: 41526

Schweinefleisch süß-sauer

Rezept: Schweinefleisch süß-sauer
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zuerst das Schweinefleisch mit einem scharfen Küchenmesser quer zur Faser zuerst in Scheiben und dann in Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. Ebenso den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden.

2

Jetzt die Tomaten überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Die Ananas schälen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

3

Anschließend den Wok erhitzen, Sesam- und Sonnenblumenöl hineingeben und das Fleisch darin scharf anbraten. Dann den Ingwer, Knoblauch und Chili dazugeben und kurz mitbraten. Tomaten und Ananas hinzufügen und kurz mitbraten. Das Ganze mit Essig, Sojasauce, Sherry und Zucker aberschmecken und dann mit drei Viertel der Brühe aufgießen und gut vermischen.

4

Zuletzt mit der Stärke die restlichen Brühe andicken und gleichmäßig über das Fleisch gießen. Alles gut untermischen und alles etwa 3 Minuten köcheln lassen.

Zusätzlicher Tipp

Anstelle von Schweinefleisch lässt sich auch Hähnchenbrustfilet oder Putenfleisch verwenden.