Schweinefleischstreifen mit Asia-Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefleischstreifen mit Asia-NudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Schweinefleischstreifen mit Asia-Nudeln

Schweinefleischstreifen mit Asia-Nudeln
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Chili halbieren, Kerne entfernen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. 2 EL Fischsauce mit 1 EL Öl und der Hälfte Chilistreifen mischen. Fleisch waschen, trocken tupfen, in feine Scheiben schneiden, mit der Chilisauce 30 Minuten marinieren. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

2

Knoblauch schälen, fein hacken. Lauch waschen, Enden abschneiden, erst in dicke Stücke schneiden, dann in feine Streifen schneiden. Pilze putzen, in Scheiben schneiden. Fleisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen.

3

Wok erhitzen, 2 EL Öl angießen, Fleisch dazugeben und kurz scharf anbraten, Fleisch herausnehmen. Restliche Chilistreifen, Knoblauch, Lauch und Pilze dazugeben, unter Rühren 1 Minute anbraten. Fleisch, Fischsauce und Zucker unterrühren und alles 3 Minuten braten.

4

Mit den Nudeln mischen und vor dem Servieren in Salatblättern garnieren und auf Tellern anrichten.