Schweinehalsgrat in Gelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinehalsgrat in GeleeDurchschnittliche Bewertung: 51516

Schweinehalsgrat in Gelee

Schweinehalsgrat in Gelee
430
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Portionen
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
200 g Möhren
rote Paprikaschote
4 kleine Gewürzgurken
1 kleines Glas Silberzwiebel
etwas Petersilie
entfettete Fleischbrühe
4 weiße Pfefferkörner
1 Stückchen Lorbeerblatt
100 ml Weißwein
1 kg gebratener Schweinehalsgrat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Fleisch und die Möhren in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschote putzen und in Streifen schneiden. Gewürzgurken fächerartig einschneiden.

2

Silberzwiebeln abtropfen lassen. Möhren in wenig Salzwasser 10 Minuten dünsten, Paprikastreifen zugeben und 5 Minuten mitdünsten.

3

Gemüse abtropfen lassen und mit der Petersilie, Gurken und den Silberzwiebeln dekorativ zwischen den Fleischscheiben auf einer großen Platte anrichten.

4

Fleischbrühe mit den Pfefferkörnern und dem Lorbeerblatt 10 Minuten köcheln lassen und mit dem Weißwein verrühren. Ausgedrückte Gelatine darin unter Rühren restlos auflösen.

5

Gelatineflüssigkeit kurz vor dem Gelieren über das Fleisch gießen; im Kühlschrank in 3 Stunden erstarren lassen.